05.12.2015: Schilderwald!

Getreu der Redensart, den Wald vor lauter Bäumen nicht zu sehen, sah ich heute den Parcours vor lauter Schildern nichtCool! Und ja, eigentlich hatten wir die Rally Obedience - Saison bereits beendet, wenn da nicht Jenny unbedingt noch am Nikolausturnier beim VdH Fischbach-Weierbach starten wollte (und dann krankheitsbedingt doch ausgefallen ist, also Jenny, nicht das Turnier). Ich laufe zwar gerne eine schöne Unterordnung, aber mit den Schildern habe ich es nicht so... Kenzie aber war bei ihrem ersten RO1-Start super drauf, lief fleißig und freudig und - ohne zu dotzenZwinkernd. Wir haben dann ein paar wenige Pünktchen wegen kleinerer Schludereien verloren und ich dann zehn (!), weil ich irgendwie ein Schild fehlinterpretiert habe *ommm*. So reichte es (nur) für 87 Punkte, aber immerhin den zweiten Platz (Video)! Good girl!

Tattoo war leider völlig durch den Wind, weil im angrenzenden Wald offensichtlich Jagd war und geschossen wurdeWeinend. Die Maus war unfähig auch nur irgendwas annähernd korrekt zu machen, machte wahllos irgendwas und dementsprechend viel falsch, wir kamen gar nicht erst richtig ins Laufen. Sie mühte sich so sehr, kam aber mit der Situation überhaupt nicht zurecht und tat mir schon ein bisserl leid. Und nein, Spaß gemacht hat es auch nicht... aber wir sind da durch und um eine Erfahrung reicher!

RONNER's on Tour - und nun machen wir Pause, bis es wieder wärmer wird!!!

PS: Tattoo war bis zu der Nacht, als Deutschland 2014 Fußballweltmeister wurde, schußfest. In dieser Nacht wurde unser beschauliches Dorf zu einer Schießbude und in unserer Straße böllerten die Knallköpfe, als würde es nie wieder Silvester geben...