11.11.2017: Regen? Regt uns nicht auf :)

Oder zumindest nicht allzu sehr... Während der Fasenachter pünktlich um 11:11 Uhr am 11.11. aus dem Winterschlaf erwacht, steht der Hundesportler bei gerade mal 5°C und strömenden Regen um 09:00 Uhr für ein Seminar auf dem Hundeplatz. Gemeinsam ist den Fasenachtern und den Hundesportlern, dass ein Gläschen Sekt/ein Secco die Laune doch erheblich steigern kann:mrgreen:. So haben wir heute, trotz wetterwidriger Umstände, auf heimischen Platz ein wirklich tolles Rally Obedience - Seminar mit Gudrun erleben dürfen, die Anfänger wie Fortgeschrittene "auf den Punkt" korrigieren und Mensch-Hund-Teams individuell fördern und fordern konnte. Da war dann auch die Frisur mal wirklich zweitrangig:lol:. Schee war's...

Dat Streberli... (Fotos 1-3 von Esther Gläser)

Kurz vor dem Versagen von "3-Wetter-T...":lol:

Gruppenbild mit "Kerl"


"Trockenübung für Schilder"