10.12.2017: Schneeeeeeeeeee...

Vivis erster Schnee und auch ihr erster Rudelspaziergang (wobei sie mehr auf dem Arm als im Schnee war). Vivi war, wie bisher immer, schwer beeindruckt von den fremden Hunden, taute aber (trotz frostiger TemperaturenZwinkernd) vergleichsweise schnell auf und ließ sich sogar zu einem, vielleicht noch etwas zu ruppigen Spielchen mit einer fünfmonatigen Aussiehündin hinreißen. Und, was mich wiederum sehr gefreut hat, auch Taddy fand, wenngleich nicht sehr lange, Spaß an einem kurzen Spielchen mit dieser Hündin. Ich bin ganz sicher, wenn Taddy verstanden hat, dass hund mit Kleinteil einen Spielpartner gefunden haben könnte (den sie sich eigentlich lange schon wünscht - leider geht Kenzie aber eher sehr selten auf ihre Spielaufforderungen ein), dann, ja dann könnte aus den beiden Bordermädels ein super Team werden. Ich bin gespannt, wann das Eis bricht...