05.07.2020: Mainzelcup 1.0

Yiepieh, es geht wieder los… Saisonstart unter strengen Coronaauflagen beim SV OG Mainz Finthen! Die Finthener haben eine tolle Organisation hingelegt, das gesamte Turnier verlief absolut reibungslos. Danke für die Mühen, unter diesen Umständen ein Zweitagesturnier zu veranstalten! Karin Priehäußer stellte schöne, den Hygienevorgaben angepasste, Rally Obedience – Parcours und das Tüütchen hatte ihren ersten Start in der „2“. Und sooooo toll hat sie es gemacht! Im Parcours war ich tatsächlich aufgeregt, ich musste mich doch sehr auf den Lauf und die Übungen konzentrieren, es hat sich aber gelohnt, Tüütchen erlief (zugegebenermaßen nicht ganz gerechtfertigte) 100 Punkte (ich habe ein Schild nicht korrekt abgearbeitet, es aber selbst erst nach dem Lauf bemerkt) und am zweiten Tag (durchaus gerechtfertigte) 94.

Wir studieren am Rand unsere MSÜs...
die Seccos haben wir natürlich nur zur Befestigung der Übungsschilder dabei :)

Das Kenzkind, meine Ommi, nach einer Magen-Darm-Verstimmung (und einem Bandwurm *hüstel*) gesundheitlich etwas angeschlagen und anfangs nur schwer zu motivieren, erlief dennoch 94 Punkte am ersten und, durch die Verwendung von Käse als Leckerchen etwas übermotiviert, 88 Punkte am zweiten Tag. Und für beide Mädels reichte es in der Kombiwertung für einen Platz auf dem Treppchen :). Durch einen Auswertefehler wurde das Kenzkind allerdings zum Nachteil einer Teamkollegin übervorteilt, so wurde es – nach Korrektur - dann immerhin noch Platz 3.

Aivy durfte leider nicht starten, wurde sie doch pünktlich zum Wochenende läufig :(

Ich bin sehr stolz auf meine coolen Mädels, die meine Nervosität im Parcours souverän abgefedert haben und Aivy, die so unglaublich brav das bunte Geschehen im Zelt dösend einfach ausgehalten hat! Und ich bin sehr stolz auf unser gesamtes Team, welches viele weitere "Vs" sammeln konnte!

Unser Team Samstag

Wir freuen uns jedenfalls alle schon aufs nächste Mal!