04.09.2021: Wenn Worte meine Sprache wären...

... singt Tim Bendzko und findet die Worte nicht. Meine Sprache sind sie und wenn die Körpersprache dann auch noch fehlt, ja dann versemmele ich - mal wieder - eine Quali! Ein Wort, einmal "Aivy!" zu früh nach einem "Voran!" und die Maus bremst brav unmittelbar vor der Hürde ab - Verweigerung und Quali dahin :(

Wir waren beim VdH Worms-Heppenheim zum Wissegockel-Cup zu Gast. Ein wirklich großartig organisiertes Turnier mit vergleichsweise großem und teilweise sehr prominenten Starterfeld. Vor so großen Veranstaltungen habe ich ja immer ein bisschen Respekt, da läuft man ja durchaus schon mal mit Weltmeistern und echten Profis in einer Klasse. Blamiert haben wir uns aber dennoch nicht, ohne diesen dusseligen Fehler wären wir sicherlich vorne mit dabei gewesen (V5/8. Platz von 24 A1-Startern). Leistungsrichter Paul Hirning hatte schöne Parcours dabei, einen sehr gelungenen Mix aus Tempo und Technik, Aivy war sehr führig, stand alle Zonen sicher, selbst wenn dahinter ein Tunnel lockte, traf den Slalom sauber und selbstständig und lies kein Stängelchen klappern. Das Tüütchen lief im A-Lauf ebenfalls sauber und sicher, fädelte aber leider zu früh im Slalom aus und traf bei der Korrektur den Eingang nicht. So reichte es nur für ein "Sehr gut" und Platz zehn von immerhin 26 A2-Startern.

Aivys zweiter Lauf war dann eine 2nd Chance (kein Wertungslauf), auch hier wieder eine Verweigerung, diesmal ohne Worte (im doppelten Sinne), dafür mit fascher Körpersprache meinerseits... hach, der Hund war gut, wäre da das Frauchen nicht ;). Für Tattoo gabs dann tatsächlich ein Jumping 2, allerdings ein sehr "modernes", sehr, sehr schnelle Strecken und eigentlich nur mit viel Voranschicken. Das kann das Tüütchen aber nur auf Geradeausstrecken und so holperten wir mit drei Verweigerungen ins DIS und letztendlich auch ins Ziel. Aber den Slalom hat sie sauber abgearbeitet :)

Hach, und dann das Kenzkind, die selbstverständlich ein halbes Bratwürstchen fürs Zugucken bekam ;), hört den Applaus bei den Siegerehrungen und ist voll angeknipst. Siegerehrungen ohne sie, nein, das geht gar nicht, und das muss auch lautstark kundgetan werden. So süß, das alte Dingeling <3

Und da wir nur den heutigen Tag gemeldet hatten, machen wir uns jetzt einen ruhigen Sonntag. Fürs nächste Jahr aber planen wir mal beide Tage ein, weil es doch so schön war...