11.08.2013: Angekommen in der A2

Angekommen in der A2 und soooooo schlecht war's nicht :)

Dirk Schambeck hat, für Kreismeisterschaften angemessene und anspruchsvolle Parcours gestellt (*hüstel*, ich hatte nicht mal registriert, dass das die Kreismeisterschaften gewesen sind... bin ich vielleicht nicht mit angemessenem Ernst bei der Sache???). Kenzie jedenfalls war super drauf, hat im A-Lauf alle Verleitungen Verleitungen sein lassen und ist mit mir ohne DIS ins Ziel... allerdings habe ich sie einmal an der A-Wand vorbei gezogen (aus Tunnel raus, links Verleitungssprung, ich zu weit vorne, Kenzie guckt Verleitung und rennt dann aber einfach hinter mir her... selbst schuld!) und einmal an einem Sprung... ich Döddel, aber wenigstens konnte ich sie jedes Mal wieder auf Kurs bringen:).

Das Jumping war sehr trickie, lange Geradeausstrecken und dann eben doch mal abbiegen, alle meine geplanten Wechsel haben super geklappt, auch der letzte, aber irgendwie war ich dann an falscher Stelle und Kenzie im falschen Tunnelloch. Egal, der Lauf fühlte sich echt gut an, wir waren sehr schnell und ich denke, wir sind der A2 einigermaßen "gewachsen" ;)

Nichtsdestotrotz legen wir jetzt eine Turnierpause ein (ich habe im September/Oktober keine offiziellen Turniere gemeldet), wir haben viel in kurzer Zeit erreicht und nun sammeln wir uns mal für die nächste Runde.