14.09.2019: So kann man sich täuschen :)

Finde ich ja im Moment, dass das Kenzkind klapperdürr ist, so sagte die Waage (unsere „Normwaage“, nur deren Wiegeergebnisse dokumentiere ich) gestern etwas ganz anderes. Mit 14,8 kg liegt Kenzies Gewicht in ihrem oberen Normbereich, da hatten wir schon deutlich weniger. Der Ultraschall zeigte dann leider geringfügige Ansammlung von Flüssigkeit in der Gebärmutter, nicht dramatisch und vom Ausmaß her vergleichbar mit dem US-Befund von vor ziemlich genau einem Jahr, aber eben da. Allerdings könnte dies auch, damals wie gestern, an der Zyklusphase „beginnende Scheinmutterschaft“ liegen. Wenn die Blutwerte, ich erwarte die Ergebnisse am Montag, soweit in Ordnung sind, was ich inständig hoffe, gibt es in zwei Wochen einen Kontrollultraschall. Bis dahin bekommt sie ein Medikament, das die Rückbildung der Gebärmutter unterstützen soll. Wir nehmen mal wieder ein paar Däumchen. Im Übrigen haben wir ein Muster im regelmäßig unregelmäßigen Zyklus gefunden. Kenzie macht seit 2016 im Sommer immer zwei Läufigkeiten durch und keine mehr im Winter. Hat es also aus Kenzies Sicht bei der 1. Läufigkeit nicht mit dem Nachwuchs geklappt, schiebt sie halt bei angenehm sommerlichen Temperaturen eine 2. hinterher :). Ach ja, die übrigen Organe inkl. der Eierstöcke, soweit man diese sehen konnte, waren im US unauffällig.


Für Tüütis Rückwärtsniesanfälle haben wir keinen offensichtlichen Auslöser gefunden, der Rachen ist nicht gereizt und Fremdkörper o.ä. schließt die Tierärztin nahezu aus, weil Tattoo dann weitere Symptome und vor allen Dingen deutlich häufiger zeigen müsste. Lediglich eine kleine Blockade in der Halswirbelsäule, die bei der Gelegenheit gelöst wurde, könnte eventuell das Rückwärtsniesen begünstigen. Hier werden wir also erst einmal beobachten und schauen, wie sich das Geschehen weiter entwickelt.

08.09.2019: Nix los bei uns ...

... wirklich nix, alles im Moment so "normal". Nicht, dass ich mehr Aufregung bräuchte, aber es gibt im Moment wirklich kaum etwas, was sonderlich berichtenswert wäre, außer...

... ja, außer, Kenzie im Moment so dünn ist, dass es mir ein bisschen Sorgen bereitet. Ja, sie ist ein Hibbel und hat einen hohen Grundumsatz, aber im Moment erscheint sie mir arg dürr. Freitag haben wir Termin bei der TÄ meiner 1. Wahl, machen mal ein großes Blutbild und nen Ultraschall vom Bauchraum. An das Thema Kastra müssen wir ja leider auch ran :(

... ja, außer, Tattoo im Moment häufig extreme Rückwärtsniesanfälle hat, meistens beim UO-Training, wenn sie in hoher Aufrichtung läuft (und per se alles gibt), die mir auch Sorgen bereiten. Werde ich dann Freitag auch gleich mal thematisieren.

... ja, außer, Sheela, die immer gackeliger in der Hinterhand läuft, ansonsten aber noch wirklich sehr gut drauf ist und mit Feuer und Flamme Eigenfährten auf dem HuPla abarbeitet. Das macht sie so toll!!!

... ja, nein, vom Zwergi gibt es kein "außer", aber ein Video im Hinblick auf unsere BH-Vorbereitung:)

25.08.2019: Heute vor einem halben Jahr...

... war mein gutes, altes Mädchen mehr tot als lebendig und hat dann doch noch mal die Kurve gekriegt. Ick froi mir soooo :) und sehr gerne darf es noch ein bisschen so gut weiter gehen.

Bilder von heute früh

24.08.2019: Beute gemacht...

... und so stolz vor sich hergetragen. Dabei war das Ding ziemlich sperrig und schwer - Tattoos Kürbis!

20.08.2019: Heide...!!!

Hach, wie geil ist das denn...??? Ich, stets auf der Suche nach tollen Fotolocations, falle per Zufalls über wirklich jede Menge Heidekraut, keine 10 Kilometer von uns aus weg! Da wir übers Wochenende Besuch hatten, war das Shooting ein bizzeli improvisiert, aber ein paar Bilder meiner Mädels möchte ich doch mal hier lassen :)

Das Täubchen <3

und das Gremlin = Kenzkind, trotz 11+ bekloppt wie eh und je :)

Dann noch das souveräne Taddybärchen...

 

... und die Fledermaus, die, by the way, diese Woche "Schafsluft" schnuppern durfte...

18.08.2019: So lieben Besuch...

...hatten wir über das Wochenende. Katja (Aivys Züchterin) mit Pearl und Keep waren bei uns zu Gast und da Katja auch durch und durch Hundemensch ist, hatten wir keinerlei Propleme, die Zeit mit Hundethemen in Theorie und mit ganz viel Praxis zu füllen.

Und Zeit für ein kleines Heideshooting hatten wir auch:). Die Fotos reiche ich nach...