03.06.2013: Langes Hundesportwochenende

Was für ein tolles (verlängertes) Hundesportwochenende! Erst zwei Tage Obedienceseminar mit Eva Hampe, dann zwei sehr anstrengende Tage Agility mit Florian Cerny und Montag noch eine tolle Trainingseinheit bei Hinky Nickels... Zwar hat das Wetter nicht immer gehalten, was Frühling verspricht, aber wir haben unglaublich viel erlebt, super nette Leute kennen gelernt und darüber hinaus noch gaaaaaannnnnnnz viel gelernt.

Zum Obi-Seminarbericht geht's hier...

20.05.2013: ROKOs Fun-Turnier 2013

20.05.2013: Kenzkind, mein Kenzkind, was lange währt wird endlich gut... nach drei "Anläufen" auf "unserem" (Fun-) Turnier, in denen wir immer in mindestens einem Lauf ein DIS hatten,  haben wir es heute geschafft, mal ganz vorne dabei zu sein... Null Fehler im A-Lauf, der zwar sehr rund, aber aufgrund der Witterungsbedingungen nur bedingt" einfach" zu führen war, und null Fehler im 2. Jumping haben uns in der Summe den 1. Platz in der A2/3 erreichen lassen. Und was hat das "weg" so gut geklappt:) Maidli, ich bin sehr stolz auf dich...!!!

Zum Bericht geht es hier...

05.05.2013: Turnier bei den Agilityfreunden Oppenheim

05.05.2013: Auf ging's zu Kenzies und meinem 1. offiziellen Turnierstart bei den Agilityfreunden Oppenheim - ein geteiltes Turnier und somit konnten wir in aller Ruhe nach dem Frühstück aufbrechen. Ausgeruht, gut gelaunt und erstaunlich wenig nervös sind wir in den A-Lauf gegangen und haben prompt unsere erste Quali erlaufen. Der Parcours war angemessen, schön zu laufen und Kenzie war so super führig. Fürs Treppchen hat's dann leider doch nicht ganz gereicht, die anderen waren schneller und so landeten wir, zwar fehlerfrei, aber eben doch nur auf dem etwas undankbaren 4. Platz. Im Spiel (Klasse 1 + 2) lief es auch sehr rund für uns, Kenzie war allerdings sehr langsam und unsicher im Slalom, aber immerhin reichte es souverän zum 6. Platz (V0)... nicht so schlecht fürs erste Mal:)

Tattoo hat sich übrigens bravourös benommen, zwar geguckt und ein bisschen aufgeregt gewesen, aber die Bewegungsreize wunderbar ausgehalten und dabei mucksmäuschen still geblieben... bin ganz stolz auf alle meine Mädels!!!

07.04.2013: Longierzirkeltraining

07.04.2013: Longierzirkeltraining...

Sheela wird über zwei Zirkel longiert und das Tattoosche hat auch bereits eine Idee entwickelt, was "Longieren" (wenn auch noch ein bisschen unausbalanciert) und auch "Zergeln" bedeutet :)

06.04.2013: Seminar bei Hinky Nickels

05./06.04.2013: Zusammen mit noch ein paar anderen A' SECCOs-Teams waren Kenzie und ich bei einem Hinky-Seminar in Neuhofen und wir haben - mal wieder - ganz viel mitgenommen. Schöne und anspruchsvolle Sequenzen und Parcours ließen viel Raum für langgezogene Wechsel, ausreichendes Stellen und schnelle Sprints. Mittlerweile sind Kenzie und ich auch zu einem echten Team geworden und das Arbeiten mit ihr macht (meistens) unglaublich viel Spaß. Somit gelingen uns auch immer öfter fehlerfreie und sehr schnelle Läufe... (hier unser Abschlusslauf)

In den Pausen gab's ein bisschen Clickerarbeit für Sheela und das Tattoosche, die zu Trainingszwecken auch ordentlich "Hallenluft" schnuppern und "Bewegungsreize aushalten" lernen durfte. Zwei in jeder Hinsicht lehrreiche, anstrengende und auch sehr lustige Tage liegen hinter uns und wir sind äußerst zufrieden nach Hause gefahren.

01.04.2013: A' SECCOs TopTeam

01.04.2013: Alle Jahre wieder suchen die A' SECCOs zu Ostern ihr TopTeam (die Vereinsmeisterschaften der A' SECCOs)! Da ich die Läufe ausgearbeitet und auch "gerichtet" habe, sind Kenzie und ich nur als "weißes" Team gestartet (1. Lauf ein DIS,  2. Lauf null Fehler und zweitschnellste Zeit, 3. Lauf nicht mitgelaufen, schaut die Bilder und ihr wisst, warum:). Hier geht es zum kleinen, bebilderten Bericht. Viel Spaß beim Gucken :)