25.08.2022: Das Wasser, die Entchen und der Zwerg...

Das der Zwerg so ruhig und konzentriert arbeiten kann... wer hätte das gedacht

14.08.2022: Wie auf Schienen...

... liefen die Mädels, nur habe ich leider - mal wieder - die Weichen falsch gestellt :). Erneute Saisoneröffnung bei den Agilityfreunden Oppenheim. "Erneut", weil wir dieses Jahr erst vier (!) Agiturniere hatten, das letzte schon über eineinhalb Monate her ist und wir überhaupt nicht in irgendeinem "Flow" sind. Aber dafür stehen in nächster Zeit noch einige Prüfungstermine an, sofern uns nicht mal wieder irgendwas einen Strich durch die Rechnung macht. Paul Sauter, Richteranwärter unter Daniel Walz' Obhut, stellte schnelle und den Leistungsklassen angemessene Parcours, die allerdings den etwas engen Platzverhältnissen nur bedingt gerecht wurden (viele nahezu 180°-Kehrts aus hoher Geschwindigkeit). Zwergie war im A-Lauf super brav, hat meine, wie ich im Nachhinein weiß, völlig unnötige Ansprache an Hindernis "8" als "okay, geht nicht einfach nur geradeaus" interpretiert und landete leider, aber folgerichtig, nach dem "Außen", welches keins war, im DIS. Aber ansonsten... ein gxxler Lauf :)

Tüüti wiederum fiel auf die Verleitung "Tunnel" nah am Slalom herein. Das ist zugegebenermaßen auch etwas, was Tattoo so nie richtig gelernt hat und ich auch mit ihr sicher nicht mehr austrainieren werde. Ist ja schließlich nicht mehr die Jüngste ;).

Musikuntermalung musste, wegen urheberrechtlich geschützter Beschallung, sein...

Das Jumping 2 hat mir dann leider so gar nicht gelegen und in Kombination mit heißen 33° im Schatten, die zusätzlich an meiner Motivation nagten, landete Aivy sehr früh im DIS (und leider fanden wir, anders als im A-Lauf, auch nicht mehr zurück in unseren Lauf, sodass ich hätte sagen könnte, war wengstens ein schöner Trainingslauf). Tüüti und ich kämpften uns allerdings durch und schafften es mit einem SG (zwei Fehler, eine Verweigerung) auf Platz 5. Da fühlten sich aber unsere "DIS"-Läufe wesentlich besser an :)

23.07.2022: Geht doch!

Trotz fast vierwöchiger Trainingspause haut das Tüütchen einen 98-Punkte-Lauf raus und rettet mir ein bizzeli den A...., weil ich bei den ersten zwei, drei Übungen etwas unsicher war, sie aber trotzdem (fast) alles sauber abgearbeitet hat - vermutlich fehlt eher mir als ihr das Training :)

15.07.2022: Im Tal der Schmetterlinge (Belgien)...

... waren wir eigentlich gestern, da hatte ich allerdings meine Kamera und Kenzie (wegen 10-km-Runde) nicht dabei. Heute dann "nur" sechs Kilometer, Kamera und Kenzie mit dabei und Schmetterlinge gab es auch zu bestaunen...

 Das Wetter bzw. das Licht, meinten es gut mit uns, Licht und Schatten waren ausgewogen...

Nouky...

Der Beau... (ceron), einzigster Kerl unter neun Weibern und nein, er hat die Hosen nicht an ;)

Dat süße, alte Kenzkind... sechs Kilometer steckt sie noch gut weg!

Snoopy...

Tüüdelüü... mal wieder auf irgendeiner Mauer ;)

Das ZwogZwog... soooo brav

12.07.2022: Outdoor - indoor ;)

Urlaub 2022 in der Eifel